Ganz normale Menschen

​Berater werden oft mit gewisser Scheu beäugt, weil sie gemeinhin den Ruf haben Menschen zu entlassen und überall den Rotstift anzusetzen. Wir sind dem Mittelstand eng verbunden und wir sind uns dem Auftrag der Bundesregierung sehr bewusst; wir wollen Arbeitsplätze erhalten und schaffen, wir wollen Sicherheit erreichen und eine solide Unternehmens-Basis für viele Jahre realisieren.

 

Augenhöhe

​Für uns ist es nicht entscheidend, ob Sie einen Imbiss eröffnen wollen oder ob Sie ein Unternehmen mit 500 Mitarbeitern übernehmen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) haben erfreulicherweise ein Förderprogramm geschaffen mit dem wir jedem Unternehmen unsere maximale Aufmerksamkeit zuteilwerden lassen können.

Ehrlichkeit

​Das Allerwichtigste in einer Beratung ist, dass Sie ehrlich zu uns sind. Wir können Sie nur optimal unterstützen, wenn Sie uns von Anfang die Wahrheit sagen – dazu gehören auch alle negativen Dinge.

Streitkultur​

​Beratung tut auch immer ein bisschen weh. Das liegt daran, dass wir anhand Ihrer Zahlen Missstände aufdecken und analysieren. Es ist sehr wichtig, dass Sie Kritik nicht persönlich nehmen. Sie können sich absolut sicher sein, dass wir nur Ihr Bestes wollen.

Rückgrat

​Wenn Sie sich für uns entscheiden, dann werden wir immer zu Ihrem Vorteil agieren und für Ihren Erfolg kämpfen. Wir haben auch schon die Geschäftsbeziehung zu einer namhaften Bank aufgekündigt, weil wir deren Vorgehensweise gegenüber unseren Mandanten als nicht angemessen empfunden haben.

Engagement

​Eine Beratung kann nur so gut sein wie Ihre Zuarbeit. Viele Unternehmer glauben, dass eine Beratung alle Unterlagen erstellt und am Ende die erfolgreiche Finanzierung steht. Das ist leider eine Legende. Sie müssen mitmachen. Sie müssen zuarbeiten und mit uns im ständigen Dialog stehen. Nur dann steht am Ende ein optimales Ergebnis.